Das diesjährige Schützen- und Oktoberfest war wieder ein voller Erfolg für den SV Wonsheim, was sich in den Gesichtern der vielen zufriedenen Gäste widerspiegelte.

Dank der ehrenamtlichen Helfer die  bei der Vorbereitung, Durchführung und den Aufräumarbeiten im Vereinsheim unermüdlich im Einsatz waren, konnte der SV Wonsheim das Oktoberfest als ein weiteres Jahreshighlight verbuchen. 

Die Küche um Armin Klamt und seinen Helfern bereiteten mehr als 90 sehr schmackhafte Haxen und Hähnchen zu, zusätzlich stellten sie Weißwürste und Brezeln bereit.

Der Theken- und Spüldienst trug mit seinem Einsatz auch zum Gelingen des Festes bei.

Vor dem Beginn des Oktoberfestes ermittelten die Schützen des SV Wonsheim unter der Schirmherrschaft von Wolfgang Herrmann (Oberschießwart) und Achim Matthes (1. Vorsitzender) die Schützenkönige der Jugend und der Erwachsenen.

Manch Erwachsener ignorierte den markierte Zielpunkt des Adlers und versuchte an den Ecken den Vogel zur Strecke zu bringen. Ein Schelm der schlimmes dabei denkt, hier will sich einer davor Drücken um ja nicht Schützenkönig zu werden. Um 17:30 überreichten Achim und Wolfgang den erfolgreichen Schützenkönigen und deren Marschälle Urkunden und Anstecknadeln.